Das Sozialforum in Bautzen ist ein unabhängiges Netzwerk, das sozial und politisch interessierten und engagierten Menschen, Vereinen, Organisationen in Bautzen und Umgebung einen offenen Raum der Begegnung zum Nachdenken, zum Debattieren, zum Austausch von Erfahrungen und Ideen sowie zur Gestaltung von Aktionen bietet.

Es entstand 2008 aus der Attac-Ortsgruppe Bautzen und versteht sich als regionaler Teil des Weltsozialforums.    mehr…

 

 

 

Der Grundgedanke «Global denken und lokal handeln» und die Frage «In welcher Gesellschaft wollen wir leben?» bestimmen die Arbeit des Sozialforums.

 

 

Einladung 4. Begegnungswerkstatt im Steinhaus

Das Sozialforum Bautzen lädt am Montag, 30.01.17, um 16.00 Uhr in das Steinhaus zum nächsten Treffen ein.                           Thema:Wo und wie kann ich gut deutsch lernen? Wann und wo kann ich mit Einheimischen deutsch sprechen?