Das Sozialforum Bautzen ist eine Plattform für BürgerInnen, um miteinander in das Gespräch zu kommen zu Fragen wie In welcher Gesellschaft wollen wir leben? Wie können wir unsere Gesellschaft friedlicher, kommunikativer, solidarischer ..... machen?

mehr…

 

 

 

Der Grundgedanke «Global denken und lokal handeln» und die Frage «In welcher Gesellschaft wollen wir leben?» bestimmen die Arbeit des Sozialforums.

 

 

 

 

Einladung zum 10. Sozialforum 2017

 

 

 

Vertreter von Vereinen und Verbänden, aber auch Privatpersonen sprechen über ihre Vorstellungen zu unserem Thema. An verschiedenen Thementischen geht es anschließend um Fragen wie:

 

►  Wie sollte eine zukunftsgewandte Kinder- und Jugendarbeit aussehen?
Bildung, Erziehung, Freizeit ...
► Wie können Menschen für politische/gesellschaftliche Entscheidungsprozesse interessiert und motiviert werden?                                                                                                                    
Bürgerbeteiligungen, Gewerkschaften, Parteien …
► Wie gelingt ein friedliches Miteinander?
Integration, Umgang mit politischen Meinungsverschiedenheiten, Arm und Reich, Alt und Jung, Medien und Meinungsfindung…
► Wie werden wir arbeiten und woher kommt unser Einkommen?
Grundeinkommen, gute Arbeit, Finanzspekulation, Zinspolitik, Steuer- und Versicherungssystem …
► Wie gelingt ein umweltbewusstes Leben und Wirtschaften?
Gesundheit vs. Umweltverschmutzung, Klimaschutz, Ressourcenverbrauch …

Ziel ist es, uns bewusster zu werden, was jeder einzelne für eine gelingende
Gemeinschaft beitragen kann.

Willkommen ist auch ein kleiner Beitrag für das Büfett.